support.IT

Fujitsu Hardware Support für Fujitsu Produkte

Fujitsu Support Pack und ServiceContract Hardware

Fujitsu Product Support Hardware beinhaltet die Diagnose von Hardwarefehlern sowie deren Behebung durch Reparatur oder Austausch.
Fujitsu reagiert auf einen Vorfall und löst das Problem gemäß vertraglich vereinbartem Service Level Agreement, bei dem es sich um einen Offsite oder Onsite Service handeln kann.

Was ist "Fujitsu Support Pack Hardware"?


 

Fujitsu Support Pack Hardware ist ein produktbezogener Servicevertrag mit einer einmaligen Vergütung und einer festen Vertragslaufzeit von 1 bis 5 Jahren. Der Servicezeitraum kann durch Erwerb eines entsprechenden Anschluss-Support Pack verlängert werden. Service-Levels können aus Standardoptionen ausgewählt werden.

Sofern keine ausdrückliche andere Regelung besteht, kann der Fujitsu ServiceContract jederzeit innerhalb der für das Produkt geltenden Produktlebensdauer bis 12 Monate vor Serviceende für dieses Produkt abgeschlossen werden. Er bietet mehr Flexibilität als ein Support Pack, mit Service-Levels, die entsprechend den Erfordernissen des Kunden vereinbart werden können.

Angebot


 

Der Product Support Hardware umfasst die Diagnose von Hardwarefehlern und ihre Beseitigung durch Reparatur oder Austausch der betroffenen Teile. Folgende Service Level sind möglich:

Vorteile


 

  • Reibungsloser IT-Betrieb von Anfang an mit minimalen Ausfallzeiten
  • Eine Reihe von Service-Level-Optionen, die das richtige Maß an Verfügbarkeit für Hardware bieten
  • Interne IT-Experten haben die Freiheit, sich auf ihre Kernaktivitäten konzentrieren zu können
  • Wählbare Zahlungsbedingungen: einmalige Vorauszahlung beim Support Pack oder fortlaufende Abschlagszahlungen beim ServiceContract
  • Pauschalgebühren: gut planbar, keine versteckten Kosten
  • Preislich attraktive services

Globale Verfügbarkeit


 

  • Support Packs für ausgewählte PRIMERGY- und ETERNUS DX Entry-Systeme sind global verfügbar in wichtigen Geschäftsbereichen mit den folgenden Optionen für Service-Level:
    • 9×5, Reaktionszeit vor Ort nächster Arbeitstag
    • 9×5, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort
    • 24×7, 7 Stunden Reaktionszeit vor Ort

HDD Retention


 

Austausch von Festplatten ohne Rückgabe der alten Festplatte (Option)

Falls eine defekte Festplatte oder SSD nicht repariert werden kann und daher ersetzt werden muss, wird das ersetzte Gerät normalerweise an den Hersteller zurückgeschickt. Was geschieht aber mit den vertraulichen Unternehmensdaten, die auf der defekten Festplatte/SSD gespeichert sind?
Bei der Option „HDD Retention“ bleibt das Gerät im Besitz des Kunden. Damit wird sichergestellt, dass vertrauliche Unternehmensdaten das Unternehmen nicht verlassen.

 

Vorteile
  • Sicherheit für vertrauliche Daten
  • Die Datenkontrolle verbleibt ganz beim Kunden
  • Erfüllt die Datenschutz- und Unternehmensrichtlinien.
  • Zivilrechtliche Haftungsrisiken werden reduziert

Ihre Ansprechpartner

Jonas Große Hülsewiesche

Zertifizierungen

Timo Stute

Maik Bowe

Steven Grahl